Gehe zu: Seitenmenü | Sektionsmenü | Hauptinhalt

Rössner & Hahnemann

Gastspieldirektion
Currently viewing: Rössner & Hahnemann » Startseite

Navigationshilfe

Unsere Konzerte

nächste Veranstaltung

wann?
am
um Uhr
wo?

was?

wer?


Café GUSTO

Café, Bar, Restauration, Ferienwohnungen


nach oben

Schnellzugriff:

Mitglied

im

und im


Partner Ticketverkauf



nach oben

Herzlich Willkommen

Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch bei uns. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und schauen Sie sich in Ruhe bei uns um.
Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns per E-Mail, Kontaktformular, telefonisch unter 034654 / 290 oder per Fax unter 034654 / 10553 zu kontaktieren.
Ihre Gastspieldirektion Rössner & Hahnemann


Eine Auswahl unserer Events auf einen Blick:

Hans-Joachim Heist: Noch’n Gedicht - Ein Heinz Erhardt-Abend
Der große Heinz Erhardt Abend
Er heißt nicht nur Heinz Erhardt, sondern Sie auch alle herzlich willkommen.
Wenn Hans-Joachim Heist die Erhardt-Brille aufsetzt, die Haltung von Heinz Erhardt annimmt und in seiner unverwechselbaren Art spricht, meint man, Heinz Erhardt stehe da. Hans-Joachim Heist - sonst als cholerischer Kommentator Gernot Hassknecht aus der ZDF-Heute-Show bekannt - kann auch anders. Er lässt einen der beliebtesten Komiker der 60er und 70er Jahre auferstehen, imitiert Gestik und Mimik des echten Heinz Erhardt. Die Zuschauer kommen in den Genuss eines umfassenden Erhardt-Programms. Versprecher, „Reim-dich-oder-ich-fress-Dich” Wortverdreher, Aphorismen und überraschende Pointen in den kurzen und treffenden Sprüchen und Liedern. Ein nostalgischer Trip in die gute alte Zeit, mit immer noch aktuellen Bezügen.
zur Bestellübersicht für Hans-Joachim Heist: Noch’n Gedicht
Veronika Fischer & Band
Ihre Alben verkauften sich millionenfach, sie erhielt Preise, absolvierte unzählige TV-Auftritte und ist durch diverse Tourneen ein weitgereister Bühnenstar. Nr.-1-Hits in den Rundfunkcharts machten Veronika Fischer zur beliebtesten und erfolgreichsten Popsängerin der DDR. 1981 ging die Sängerin gemeinsam mit ihrem Mann und Sohn in den Westen. Dort konnte sie bei WEA sechs Alben veröffentlichen, die inzwischen als CDs neu aufgelegt wurden. Ihre Songs werden von den besten Komponisten und Textautoren aus Ost und West geschaffen. Zehn Jahre nach ihrem letzten Album mit eigenen neuen Kompositionen meldet sich die vielseitige Künstlerin nun zurück. Ihr aktuelles Album trägt den erwartungsvollen Namen „Woher, Wohin” und spricht von den Erfahrungen, die ihr aus einem langen Sänger- und Musikerleben zuteil wurden. Fünf Jahrzehnte Musik prägen das Leben und Schaffen der Veronika Fischer. Ein Star mit Geschichte - in Ost und West - in verschiedenen Genres - auf der Bühne und im Fernsehen - damals und heute.
zur Bestellübersicht für Veronika Fischer & Band
Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker in DOD - Das Leben ist das Ende
Friedhofsglocken. Sonor. Düster. Plötzlich kaltweißes Licht. Heinz Becker kommt nach Hause, von der Beerdigung in die Küche. In seinem schwarzen Anzug; 5 Callas in der Hand: „Die hann ich vergesst, ins Grab zu schmeißen ”. Stattdessen liegen die nun auf dem Küchentisch. Was will man machen!?
DOD - das 18. Programm, theatralisches „Kabarett noir”, stringent inszeniert, schwarz-weiß, hell-dunkel, geschickt die Balance wahrend zwischen Tragik und Komik. Tragikomisch eben. Denn Heinz ist Heinz. ‘Todsicher’.
zur Bestellübersicht für Gerd Dudenhöffer: DOD - Das Leben ist das Ende
Katrin Weber - Nicht zu fassen
Nicht zu fassen, da ist das neue Soloprogramm und dazu das Debüt-Album "Ich würd Dich gerne wieder siezen"! Hier bekommt das Publikum wieder all ihre Facetten und ihre wunderbare Wandlungsfähigkeit geboten, komödiantisch, musikalisch und zuweilen auch akrobatisch. Und immer erkennbar: Katrin Weber. Feiner Humor wechselt mit derbem Klamauk, divenhafte Verletzlichkeit mit fast burschikosen Momenten. Katrin Weber rührt und verführt, seufzt, säuselt und säuft, pariert gelassen (die Männerwelten) und parodiert ausgelassen, zuweilen auch sich selbst und bleibt so auf ihre Art einfach nicht zu fassen. Ihr neues Solo wurde lange erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD "Ich würd Dich gerne wieder siezen". Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der "Prinzen", produziert, entstand feinster Kleinkunst-Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten, die man bislang von ihr noch nicht kannte. Musikalische Kostproben von der CD gibt es auch im neuen Programm "Nicht zu fassen".
Fazit: Unterhaltung - ganz oben angesiedelt, Kleinkunst - großformatig verpackt.
zur Bestellübersicht für Katrin Weber - Nicht zu fassen
Katrin Weber - der Solo-Abend
Da ist sie nun, DIE Weber!
Allein und doch "gezwungenermaßen" in Begleitung von Rainer Vothel, und so entspinnt sich ein heiterer "Machtkampf" zwischen einem verkannten und unterforderten Tastenexperten und einer nicht zufrieden zu stellenden, belehrenden Diseuse. Da wird gestichelt und gezickt, doch nie nach billigem Mann-Frau-Schema. Hier heißt die Konstellation Diva versus Einsilbigkeit. Und das alles auf höchstmöglichem Niveau! Ein umwerfend komisches und musikalisch hochkarätiges Solo.
zur Bestellübersicht für Katrin Weber - der Solo-Abend
Katrin Weber: Sie werden lachen - Kabarettistische Lesung
Katrin Weber liest quer durch die Kapitel ihres Buches „Sie werden lachen” und plaudert aus ihrem Leben voller Missgeschicke, Pannen und Ungeschicktheiten, die sie bis auf die Bühne verfolgten - größtenteils ehrlich und umwerfend komisch. Sie werden lachen. Garantiert!
zur Bestellübersicht für Katrin Weber - Kabarettistische Lesung
Katrin Weber und Gunther Emmerlich: „Wie im Kino”
Katrin Weber und Gunther Emmerlich sind von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt und behaupten: das schönste am Film ist die Musik!
Von Stummfilm bis laut, von der UFA über die DEFA bis zur MAFIA - ob Frank Sinatra, Liza Minnelli, Manfred Krug oder Madonna... Machen Sie sich ein Bild, wir kümmern uns um den Ton - mit viel Musik, viel Humor und vor allem viel Weber und viel Emmerlich...
zur Bestellübersicht für Katrin Weber und Gunther Emmerlich - „Wie im Kino”
Tom Pauls - Ilse Bähnert jagt Dr. Nu
Das Krimikonzert mit Schuss
Tom Pauls in fünf Rollen

Sachsens gewitzteste Witwe Ilse Bähnert ermittelt in einem pikanten Mordfall! Und sie singt sich dabei durch die hitverdächtige Kriminalfilmmusik der vergangenen Jahrzehnte. Neben Ilse Bähnert tauchen auf: Kommissar Manfred Strietzel, Chefkommissar Johannes Bücklich-Bömmler, Konditor Gränzel und der geheimnisvolle Russe Malakoff. Tom Pauls gibt allen fünf Figuren ein unverwechselbares Gesicht und natürlich eine unverwechselbare Stimme. Der knifflige Fall: Ilse Bähnerts Lieblingsbäcker wird tot in seiner Bäckerei gefunden. Wertvolle alte Kuchenrezepte fehlen. Die Polizei scheint im Dunkeln zu tappen. Deshalb ergreift die rüstige Rentnerin kurzerhand selbst die Initiative und erweist sich bald als Sachsens würdige Antwort auf Miss Marple. Die Geschichte für das Krimikonzert basiert auf dem Roman "Ilse Bähnert jagt Doktor Nu" von Tom Pauls und Mario Süßenguth. Mit den bekanntesten Krimimelodien der Kino- und Fernsehgeschichte (u. a. Miss Marple-Thema, James Bond-Thema, Der rosarote Panther, Olsenbanden-Thema, "Jawoll, meine Herrn") darf sich das Publikum auf ein spannend-heiteres Krimikonzert mit Schuss freuen.
zur Bestellübersicht für Tom Pauls - Ilse Bähnert jagt Dr. Nu
Uwe Steimle - Heimatstunde
Uwe Steimle präsentiert sein neues Kabarett-Programm mit neuen Texten und viel Spielwitz nach seinem gleichnamigen und neuesten Buch "Heimatstunde". Aus dem Osten kommt das Licht und Uwe Steimle erklärt uns, warum. Lassen wir uns wieder gefangen nehmen vom Zauberer von Ost, der es wie kaum ein anderer schafft, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen, getragen vom Bemühen, Brücken zu bauen.
Eine Interpretation der Welt nach 1989 - neue Geschichten von Uwe Steimle.
Authentisch - ein Stück weit - jetzt noch glaubwürdiger.
zur Bestellübersicht für Uwe Steimle - Heimatstunde
Uwe Steimle - FeinKOST
Kinder wie die Zeit verweht. Und Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunder, wenn uns Uwe Steimle nun einlädt, nach 25 Jahren, Revue spazieren zu lassen!
Egal ob als Hobbyornithologe, Günther Zischong oder als E.H.. Immer ist es ein Mensch, der im Kabarettisten steckt. Ostalgie als Heimatstunde ist garne FOUrschbar. Unberechenbar, schwierig, ein Querulant? Das sind ab jetzt Tugenden! Und: lieber schwierig, ..... als schmierig.
Mehr als 25 Jahre Uwe Steimle auf der Bühne.
Das ist kein Rest off - das wird Feinkost.
zur Bestellübersicht für Uwe Steimle - FeinKOST
Uwe Steimle - Günther allein zu Haus
Uwe Steimle hat die Figur Günther Zieschongs aus der Ostalgie- Serie des MDR fortgefährt und weiter entwickelt. Seit einigen Jahren „tingelt” er mit dem Programm durch zumeist ausverkaufte Stadthallen und Theater.
Als Langzeitarbeitsloser und ehemaliger Parteisekretär wird ihm der Posten eines Kirchenführers angeboten. Im hektischen, vorweihnachtlichen Home-Training kommt alles durcheinander. Heftige Spräche, wie „Die innere Einheit ist dann vollendet, wenn der letzte Ostdeutsche aus dem Grundbuch gelöscht ist” wechseln mit purer Verzweiflung.
Ein Kabarettabend der besonderen Güte mit hoher Haltbarkeitsdauer.
zur Bestellübersicht für Uwe Steimle - Günther allein zu Haus
Uwe Steimle - Hören Sie es riechen?
Was, das geht nicht? Oh doch, Kraft der Phantasie - Ihrer! Entdecken Sie das Wort und nehmen Sie im Jahr der deutschen Sprache, kurz vor Weihnachten, Steimle beim Wort. Dresdner Christstollen ist gebackener Glaube - denn Liebe geht durch den Magen. Und liebe Gäste: zusammen mit den goldenen Stollenregeln wird Ihnen auch eine Scheibe gereicht - als CD, das ideale Weihnachtsgeschenk! Die Würde des Stollens ist unantastbar. Perfektes braucht keine Verlängerung - Dresdner Stollen ist perfekt. Kommen Sie. Hören Sie. Kosten Sie. Augenschmaus und Ohrenweide.
Guten Appetit wünscht Ihr Uwe Steimle.
zur Bestellübersicht für Uwe Steimle - Hören Sie es riechen?
Steimles Welt
Die Heimat als Weltkulturerbe - das gibt es nur in „Steimles Welt”. Nach dem Motto „Aus nischt was machen!” ist der Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle gemeinsam mit Michael Seidel wieder unterwegs. Auf der Suche nach Alltagsgeschichten und Bewahrenswertem fährt er mit seinem 312er-Wartburg samt „Nagetusch”-Hänger durch Mitteldeutschland.
Von Eisenhammer nach Ferchland & von TangermUuml;nde nach Tachbach. Liebenswerte Geschichten über das, was das Leben lebenswert macht. Ein unterhaltsamer Beitrag zum Weltkulturerbe „Heimat”.
zur Bestellübersicht für Steimles Welt
Uwe Steimle - Zeit heilt alle Wunder
Erleben Sie Uwe Steimle und Band in:
„Zeit heilt alle Wunder” gestern, heute und immer da! Möchten Sie einmal mit Lachkrämpfen durch Ihre Kindheit reisen? Haben Sie auch manchmal wieder das Verlangen nach dem Geschmack von Apfel-Fips und dem Geruch von Intershop? Uwe Steimle begegnet genau diesen Dingen auf seiner Zeitreise. Angefangen bei Oma Käthe in Suhl und seiner Schwellenangst, die ihn hin und wieder befällt, bis hin zu seinem Schulweg und dem ganz normalen Alltag.
Dazu gibt es Musik (Deutsch natürlich) von Anna aus Havanna bis zur Arie des Figaros wird jede Tonlage gestreift. Diese einzigartige Reise unternimmt Uwe Steimle mit Ihnen und seinem Jazz-Trio.
zur Bestellübersicht für Uwe Steimle - Zeit heilt alle Wunder
Uwe Steimle - Fludschen muss es
Erleben Sie Uwe Steimle in: Fludschen muss es
...ganz genau, wenns fludschd, ist beim Sachsen die Welt in Ordnung. Wenn’s nämlich ni fludschd, könnte etwas fehlen, dann wird’s Fourschbar. Eine Zumutung sondersgleichen! In feinem Dresdner Sächsisch spricht Uwe Steimle übers Wurzelwerk der deutschen Seele, unsere Muttersprache. Er ist fest davon überzeugt, über die Sprache zum Gefühl vordringen zu können... wenn’s fludschd!
zur Bestellübersicht für Uwe Steimle - Fludschen muss es
Angela Wiedl - Festliches Kirchenkonzert
„Ich glaube an Gott”, so der Titel und dieses Kirchenkonzertes und Angela Wiedl meint sehr wohl, was sie da behauptet. Tief verwurzelt in ihrem Glauben nimmt die Sängerin daraus die Kraft, um für alle Schicksalsschläge gewappnet zu sein und ihre grundsätzlich optimistische, lebensbejahende Grundeinstellung zu behaupten. Da bei einer so kreativen Sängerin, die seit dem 11. Lebensjahr auf der Bühne steht, eine ganze Menge hochkarätiger Lieder zusammenkommt, war es wahrlich schwierig, die besten für dieses Konzert auszuwählen: „Für di stell i a Kerzerl auf”, „Wenn’s der Herrgott so will” oder „La Passionata” werden in neuem Arrangements ebenso zu hören sein, wie das unter die Haut gehende „Ave Maria” oder von Brahms „Guten Abend, Gute Nacht”. Schon als Kind hatte sich Angela Wiedl gemeinsam mit ihrer Familie als umjubelte Volksmusiksängerin und Jodlerin etabliert. Nach zahllosen erfolgeichen Alben weiß ihre stetig wachsende Fangemeinde auch die große musikalische Bandbreite der 4-Oktaven-Vokalistin zu schätzen. Ausgezeichnet wurde sie u.a. mit der Goldenen Stimmgabel, der Hermann-Löns-Medaille und dem Echo. Sie überzeugt nun besonders mit ihren emotionalen Kirchenkonzerten. „Ich freue mich über meine Kirchenkonzerte, weil die Musik für mich letzten Endes auch eine Kraftquelle ist.”
zur Bestellübersicht für Angela Wiedl - Festliches Kirchenkonzert
Rüdiger Hoffmann - Alles Mega
Versprochen: Ab jetzt ist alles Mega.
Auch bei Ihnen! Ob Partnerschaft, Power-Diät, Pärchenclub oder Pubertät: Rüdiger Hoffmann geht dahin, wo es weh tut. Und zwar vor Lachen. In seinem inzwischen 13. Programm „Alles Mega” stellt sich der Godfather of Slow-Comedy den ganz großen Fragen der Menschheit: Wer sind wir? Muss das sein? Und: Was soll der Quatsch? In einer immer schnelleren Welt brauchen wir Idole wie Rüdiger Hoffmann. Ein Mann, der langsamer redet als sein Schatten. Ein Mann, der zu Gefühlen steht, die keiner gerne haben will. Ein Mann wie Rüdiger. Scheitern als Schicksal und Chance: Rüdiger Hoffmann wird Ihr Leben verändern - einen ganzen Abend lang. Gönnen Sie sich das. Sie haben es sich verdient!
zur Bestellübersicht für Rüdiger Hoffmann - Alles Mega
Weihnachten mit Gaby Albrecht
Gefühle zu zeigen, das ist ihre Stärke - keine berührt ihr Publikum so sehr wie sie. Für ihre faszinierende Alt-Stimme wird sie geliebt. Damit interpretiert sie auf unverwechselbare Art ihre Lieder. Mit ihren Liedern entfacht Gaby Albrecht ein einzigartiges Feuerwerk der Gefühle. Das ist auch das Motto dieser wunderschönen Weihnachtstournee, die sie durch ganz Deutschland führt und bei der Sie von der Band „Harlekin” live begleitet wird. Dass Gaby Albrecht ihre Musik und ihren Beruf aus ganzem Herzen lebt und liebt, merkt man in jedem Ton. Diesjähriger Gast im Programm ist der bekannte Trompeten-Solist Andras de Lazlo. Gemeinsam werden Sie ihr Publikum in eine wundervolle Weihnachtsstimmung versetzen.
zur Bestellübersicht für Weihnachten mit Gaby Albrecht
Katrin Weber - Oh die Fröhliche
Im Kindergarten hatte Katrin Weber als einziges Mädchen eine Rute im Stiefel! Um dieses Trauma endlich zu verarbeiten, möchte sie mit einem besinnlichen Weihnachts-SOLO-Programm musiktherapeutisch ihre und Ihre Fröhlichkeit gewinnen. Erleben Sie, wie der Vorweihnachtsstress von Ihnen abfällt, wenn Sie sich von Katrin Weber amüsieren und berühren lassen.
zur Bestellübersicht für Katrin Weber - Oh die Fröhliche
Ivushka - Russische Weihnacht
Das Ensemble Ivushka präsentiert Ihnen eine farbenprächtige und temperamentvolle Weihnachtsrevue
40 Künstler, Orchester - Chor - Ballett - Artisten. 300 handgefertigte Kostüme nach Originalvorlagen. Etwa 2 Stunden der Traditionen und Brauchtümer eines Russlands zur Zeit des Zaren. Väterchen Frost, seine zauberhafte Enkelin Snegurotschka, ein lebensgroßer Schneemann, das fröhliche Dorfleben und die turbulente Schneeballschlacht läuten bunt und mitreißend die Weihnachtszeit ein!
zur Bestellübersicht für Ivushka - Russische Weihnacht
"Winterträume" mit Paul Potts, Eva Lind & Gästen
Bereits im Jahr 2016 ging die Konzert-Reihe "Winterträume" überaus erfolgreich zum ersten Mal an den Start. Die Kritiker, aber auch das Publikum waren von dieser Reise ins Land der "Winterträume" begeistert und bezeichneten diese Tournee als ein ganz besonderes musikalisches Highlight. Was liegt also näher als auch im Jahr 2019 dieses Erfolgs-Konzept fortzusetzen.
Am Konzept wird nichts geändert, nur dass es dieses Mal vier Künstler sind, die das Publikum mit „musikalischen Leckerbissen” aus den Genres „Leichte Musik” bis hin zur „gehobenen Unterhaltung” und dem Bereich Klassik verwöhnen. Alle Melodien, die von der bezaubernden Ella Lind, dem britischen Star-Tenor Paul Potts, dessen sagenhafte Karriere mit der Castingshow "Britain’s Got Talent" 2007 begann, dem erfolgreichen deutschen Tenor und Mitglied der „Jungen Tenöre„ Ilja Martin sowie dem Trompeten-Virtuosen Kevin Pabst dargeboten werden berühren die Herzen der Zuschauer und „streicheln deren Seelen”.
zur Bestellübersicht für "Winterträume" mit Paul Potts, Eva Lind, Ilja Martin und Kevin Pabst
Stimmen der Berge - Das Weihnachtskonzert
Drei Tenöre, ein Bass und ein Bariton. Im Sommer des Jahres 2014 war die Geburtsstunde der Formation Stimmen der Berge. Die Gruppenmitglieder haben alle eine fundierte Ausbildung als Sänger und waren in Ihrer Schulzeit Mitglieder der weltberühmten „Regensburger Domspatzen”. Kein geringerer als der Kirchenmusiker und frühere Domkapellmeister Georg Ratzinger, der Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI war ihr Lehrer. Der Grundstein für eine einzigartige Gesangskariere war gelegt. Längst ist aus dem Geheimtipp bereits ein große Karriere geworden.
Die Stimmen der Berge bieten ein abwechslungsreiches Repertoire, bestehend aus bekannten volkstümlichen Melodien, Schlager-Erfolgen von gestern und heute, bekannten Musical-Melodien, weltbekannten Evergreens, Gospel-Songs bis hin zu sakraler Kirchenmusik.
Lassen Sie sich von den bekanntesten und beliebtesten Kirchenliedern, einzigartig von den Stimmen der Berge interpretiert, verzaubern...
zur Bestellübersicht für Stimmen der Berge - Das Weihnachtskonzert
Die jungen Tenöre & Kevin Pabst
Aus einer Idee wurde ein Projekt, aus einem Projekt wurde Wirklichkeit. Und so waren die Jungen Tenöre und Kevin Pabst nicht nur auf Anhieb mit ihrem Titel „Beglück die ganze Welt” bei „Immer wieder Sonntags” in der ARD oder mit dem Titel „Der Stern von Bethlehem” in WDR, MDR und gar bei Carmen Nebel im ZDF zu sehen, sondern touren nun auch mit Ihrem Programm „Strahlende Klänge” durch Konzerthäuser, Hallen und Kirchen in ganz Deutschland. Begleitet wird das phonetische Meisterwerk dabei von einem Ensemble unter der Leitung keines geringeren als Florian Schäfer, seinerseits Produzent und Arrangeur der Jungen Tenöre. Dieser prägt durch seine umsichtige Arbeit nicht nur seit Jahren deren Klangbild, sondern formt nun mit höchster Perfektion auch das von „Strahlende Klänge”. Herrliche Stimmen vereint mit Instrumentalklängen, unterschiedliche Genres von klassischer Kirchenmusik über Jazz bis Pop. „Strahlende Klänge” findet immer die richtige Tonlage. Freuen Sie sich auf eine musikalische Weltreise der besonderen Art.
zur Bestellübersicht für Die jungen Tenöre & Kevin Pabst

nach oben